Zur Hauptnavigation.Zum Seiteninhalt

Über uns

Der Landespräventionsrat Thüringen ist ein von der Landesregierung eingesetztes Fachgremium, das die personellen, institutionellen und materiellen Möglichkeiten staatlicher, gesellschaftlicher und privater Organisationen zur Weiterentwicklung der gesamtgesellschaftlichen Kriminalprävention koordiniert. Er fördert, entwickelt und koordiniert landesweit die Kriminalprävention unter Einbeziehung präventiver Querschnittsfelder und wissenschaftlicher Erkenntnisse, Expertisen und Praxiserfahrungen und berät die Landesregierung bei ihren Entscheidungen zu kriminalpräventiven Strategien.

Konzeption      Geschäftsordnung         Organigramm

Die Geschäftsstelle ist die zentrale Koordinierungsstelle des Landespräventionsrates. Sie wird von Prof. Dr. Thomas Ley geleitet.

Erreichbarkeit

Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales
Steigerstraße 24, 99096 Erfurt

Telefon:   +49 (0) 361-57-1313-245

E-Mail:    lpr@tmik.thueringen.de

Beirat

Der Beirat ist das Leitungs- und Entscheidungsgremium des Landespräventionsrats Thüringen. Er legt die Arbeitsschwerpunkte fest.

Dem Beirat gehören an:

die Staatssekretärinnen bzw. Staatssekretäre

  • des Thüringer Ministeriums für Inneres und Kommunales (Vorsitzender)
  • des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz
  • des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport
  • des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
  • des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
  • des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft
  • der Thüringer Staatskanzlei

die Geschäftsführer

Der Landespräventionsrat besteht aktuell aus den beiden Arbeitsgruppen Gewalt gegen Einsatzkräfte der Feuerwehren und Rettungsdienste und Urbane Sicherheit.

Zu unseren Arbeitsgruppen

Meldungen

Der Landespräventionsrat betreibt zwei dauerhafte Veranstaltungsformate.

Der Kriminalpräventive Dialog ist eine monatlich stattfindende Vortrags-/Gesprächsreihe zu verschiedenen sicherheitsrelevanten Themen für die interessierte Öffentlichkeit, Politik und Verwaltung.

Eine jährlich stattfindende Fachtagung beleuchtet ein sicherheitsspezifisches Phänomen tiefergehend aus verschiedenen Perspektiven. Sie richtet sich an die Partner des Landespräventionsrats, Akteure der Kriminalprävention und politische Entscheidungsträger.

Kriminalpräventiver Dialog            Fachtagung

Kontaktanschrift & Anfahrt

Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales
Steigerstraße 24
99096 Erfurt