Zur Hauptnavigation.Zum Seiteninhalt

27. Mai 2020

„Devianzen im öffentlichen Raum. Zur Phänomenologie des Gaffens“

Prof. Dr. Tilman Allert (Goethe-Universität Frankfurt a. M.)

6. Mai 2020

"Digitalisierung und die politische Organisation: Ärger im #Neuland?" 
Dr. Jasmin Siri (Ludwig-Maximillians-Universität München)

18. März 2020

„Gibt es ein strukurell angelegtes Gewaltpotezial in der Familie“

Prof. Dr. Ferdinand Sutterlüty (Goethe-Universität Frankfurt a. M.)

  • Mediensymposium 09. September 2019

    „Medien - Konstruktion von Wirklichkeit und Auswirkungen auf die Gesellschaft“

    Referent

    Prof. Dr. Bernhard Pörksen (Universität Tübingen)

    Die neue Macht der Desinformation. Wie funktioniert die Meinungsbildung im digitalen Zeitalter?

     

    Podium

    Prof. Dr. Bernhard Pörksen (Universität Tübingen)

    Prof. Dr. Kai Hafez (Universität Erfurt)

    Jochen Fasco (Direktor Thüringer Landesmedienanstalt)

    Dominik Fröhlich (Landespolizeidirektion Thüringen)

     

    Moderation

    Dr. Sebastian Haak (Freier Nachrichtenjournalist)